Kyokushin Karate
verantwortlich: Sarah Pullich

Kyokushin-Karate (Übersetzung aus dem Japanischen "die ultimative Wahrheit") ist ein Karateform, die mit vollem Kontakt ausgeübt wird. Du das Trainieren des Kyokushin Karate kommt es zu einer kontinuierlichen Verbesserung, gleichzeitig wird die Selbstdisziplin gefördert. Kyokushin-Karate besteht aus drei grundlegenden Elementen (3 K): Kihon (Grundlagen), Kata (Erinnerung und Automatisierung  der Grundlagen), Kumit (Sparring). Obwohl es sich um Vollkontakt-Karate handelt, gibt es während des Sparrings ein paar Einschränkungen. Schläge ins Gesicht des Gegeners sind beispielsweise nicht erlaubt. Dieser Karatestil erweist sich als eine gute Basis für diejenigen, die auffallende Techniken erlernen möchten. Noch viel wichtiger ist allerdings, dass man dazu ermutigt wird, ein besserer Mensch zu werden.

Voraussetzungen: Keine gesundheitlichen Bedenken

Mitzubringen: Sportbekleidung

Für Beschäftigte: Beim Hochschulsport entsteht ein geldwerter Vorteil. (Ein geldwerter Vorteil ist ab 500,01 Euro pro/Person im Jahr zu versteuern.

 

 

Kyokushin karate (translation from Japanese “the ultimate truth”) is a full-contact karate, that promotes continuous self-improvement and self-discipline. Kyokushin karate consists of three fundamental elements (3 K’s): kihon (basics), kata (form of basics memorization), kumite (sparring). Even though it is full-contact karate, there are a couple of restrictions during the sparring. Punches to the face for example are not allowed. This style of karate proved to be a good base for those who want to learn striking technique, but more important, that it encourages you to become a better person.

 

Requirements: No health issues

Please bring: Sportwear and sportshoes

KursnrOffer No.DetailsDetailTagDayZeitTimeOrtLocationZeitraumDurationLeitungGuidancePreisCostBuchungBooking
415001KleveFr19:00-20:30Kampfsportraum 07.10.-26.01.Herman Novik
25/ --/ 35/ 35 €
25 EUR
für Studierende

35 EUR
für Externe

35 EUR
für Gasthörer*in